Hitlers Weg in den Krieg


Hitler setzte sich zum Ziel einen Krieg zu führen in dem es in erster Linie darum ging neuen Lebensraum zu erobern und die "deutsche Rasse" zu behaupten.
Seine Ziele legte er öffentlich im Buch "Mein Kampf" nieder.

4 Tage nach der ernennung Hitlers zum Reichskanzler redete er am 3.2.1933 vom Vier Jahresplan bei dem es darum ging, dass Deutschland binnen 4 Jahren wirtschaftlich und Armee technisch für einen Krieg bereit sein müsse.

Am 14.10.1933 trat Deutschland aus dem Völkerbund und dem damit verbundenen Abrüstungsabkommen aus.

Am 16.3.1935 wurde die allgemeine Wehrpflicht wieder eingeführt und Hitler stellte eine Armee auf - hiermit verletzte Deutschland jedoch das Abkommen/Gesetz welches nach dem 1. Weltkrieg getroffen wurde hinsichtlich des Militär bestandes.

Am 14.4. 1935  fand die Konferenz von Stresa statt, dort schlossen sich England, Italien und Frankreich zusammen um weiteren Vertragsbrüchen Deutschlands gemeinsam entgegen wirken zu können.



Der Überfall auf Polen am 1.September 1939 gilt als erste kriegerische Handlung Deutschlands. Mit dem Überfall verletzte Deutschland den Nicht Angriffspackt mit Polen.
Diese Kriegerische Handlung Deutschlands fand mit der begründung statt, dass Polen das Territorium deutschlands verletzt habe und wurde vom Deutschen Reich als Verteidigungskrieg legitimiert.
Hiermit war Deutschland offiziell mit Polen im Krieg.
Der Krieg mit Polen war innerhalb von 5 Wochen abgeschlossen, da auch die Sowjetunion in Polen von Osten einmarschierte (durch den Hitler-Stalin Pakt).
Das neue Land wurde dem Deutschen Reich zugeführt und die germanisierung fand auch dort statt, Polnische Menschen wurden wie auch Juden deportiert und in endlager gesteckt.


Als Reaktion auf die Kriegerische Handlung Deutschlands auf Polen, erklärten Frankreich und Großbritanien als Verbündete von Polen dem Deutschen Reich den Krieg.


Am 10. Mai 1940 marschierte Deutschland in Frankreich ein.
Bereits am 14.Mai war Paris von den Deutschen besetzt und eine Woche später hat Frankreich kapituliert.


Da Deutschland den Krieg mit der Sowjetunion anstrebte wollte man möglichst schnell auch mit Großbritanien abschließen um den Rücken frei zu haben und einen zwei Fronten Krieg zu vermeiden.
Deutschland startete mit Bombenangriffe auf Zentren in Großbritanien wie London die für ihre Rüstungsindustrie bekannt waren.
Hierbei stieß Deutschland jedoch auf unbrechlichen Widerstand, da man schon früh mit einer Kapitulation Großbritaniens rechnete diese jedoch aus blieb.


Das Deutsche Reich unterstützte gleichzeitig auch noch Italien seinen Bündnisspartner um dann auch gegen die Sowjetunion mit unterstützung rechnen zu können.

Am 22. Juni 1941marschierten Deutsche Truppen in der Sowjetunion ein, diese waren davon überrascht worden.
Deutschland gelang es mithilfe vom Panzervorstoß in kurzer Zeit bis nach Moskau vorzudringen, der Krieg gegen die Sowjetunion wurde vom Deutschen Reich als Vernichtungskrieg bezeichnet, hierbei stand die Ausbeutung und eroberung der Gebiete an oberster Stelle.
Erst als der Winter in der Sowjetunion ausbricht konnte die Deutsche Wehrmacht gestoppt werden, da es bedingungen waren die die Deutschen nicht gewohnt waren.


Ab dem Jahr 1942 kämpfte Deutschland gegen den Zusammenschluss von USA, der Sowjetunion und Großbritanien.
Bis ende 1942 gelang es Deutschland noch Landgewinne zu erzielen jedoch begann ab dem Jahr 1943 die Deutsche Macht in Europa zu zerfallen.

Großbritanien fieg nun an Deutschland ebenfalls mit Bombenangriffen auf die Zivilbevölkerung anzugreifen.

Es kam immer mehr Zweifel der Deutschen Bevölkerung auf, ob der Krieg tatsächlich Sinnvoll war und ob er noch zu Gewinnen sein mag.
Die Moral der Deutschen wurde nach und nach gebrochen und es wurden vom NS- Regime letzte Register getroffen da die Verluste an der Front immer größer wurden (Hitlerjugend wurde eingesetzt).


Im Sommer 1944 galang es der Sowjetunion ihr Land zurück zu erobern und sogar bis nach Berlin zu marschieren.
Frankreich wurde im September 1944 vollständig von der Wehrmacht befreit.

Am 8. Mai 1945 kam es zur bedinungslosen Kapitulation Deutschlands.










 

Hier werden Ihnen alle Wissenswerten Fakten auf einen schlag gelifert!
Heute waren schon 1 Besucherhier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=